Was ist Otoneurologie?

Otoneurologie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich hauptsächlich mit der Diagnose und Behandlung von Störungen des Gleichgewichtsorgans und des Innenohrs befasst. Das Gleichgewichtsorgan, auch Vestibularorgan genannt, ist ein komplexes System im Innenohr, das die Wahrnehmung von Bewegung und Gleichgewicht reguliert. Otoneurologen sind auf die Behandlung von Störungen dieses Organs spezialisiert, einschließlich:

  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen
  • Benigne paroxysmale Lagerungsschwindel (BPLS)
  • Menière-Krankheit
  • Vestibuläre Migräne
  • Akustikusneurinom (ein Tumor, der den Hörnerv betrifft)
  • Perilymphatische Fisteln (Löcher im Innenohr, aus denen Flüssigkeit ins Mittelohr eindringt)
  • Vestibuläre Schwannome (Tumoren, die den Hör- und Gleichgewichtsnerven betreffen)

Zur Diagnose und Behandlung von Gleichgewichtsstörungen verwenden Otoneurologen eine Kombination aus klinischen Untersuchungen, Labortests, bildgebenden Verfahren und anderen speziellen Tests, die die Funktion des Gleichgewichtsorgans bewerten. Die Behandlung von Gleichgewichtsstörungen kann medikamentös erfolgen, aber auch Physiotherapie, Gleichgewichtsübungen und in einigen Fällen auch Operationen können eine Option sein.

Die Otoneurologie ist eines der Fachgebiete der HNO-Praxis in Hanau. Sprechen Sie uns bei Fragen und Problemen gerne an.